Birkenhof Bildungszentrum

 
Spenden
Suchen

13. Auftritt des SATZ-Projektes

Schüler/innen feierten eindrucksvolle Premiere / Zuschauer restlos begeistert

HANNOVER. Eine tolle Premiere am Freitagmorgen, zwei weitere Vorstellungen am Mittag und am Abend in einer immer voll besetzen Waldhalle mit jeweils jubelnden Zuschauer/innen. Auch das 13. SATZ-Projekt der diesjährigen Abschlussklassen der Sozialassistenz waren wieder ein voller Erfolg!

Unter der Leitung der Lehrerin sowie Tanz- und Theaterpädagogin Sabine Grujic setzten sich die Abschlussklassen bei der Erarbeitung des Projektes eine Woche lang kritisch mit der Frage auseinander, wie die Menschheit in Zukunft miteinander leben könnte.  Ausgangspunkt dieser Proben war der Dokumentarfilm "Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen". Dieser Film zeigt Projekte, die von Menschen auf der ganzen Welt aus Eigeninitiative gestartet wurden. Es ist ein Film über Lösungen, die wir brauchen, um den globalen ökologischen Kollaps aufzuhalten. Tomorrow beweist, dass aus einem Traum die Realität von morgen werden kann, sobald Menschen aktiv werden. Im Foyer der Spielstätte gab es dazu eine Ausstellung, die aufzeigte, welche Projekte für nachhaltige Zukunft es bereits in der Region Hannover gibt.

Durch Tanz, Gesang, Schauspiel und Videokunst stellten die Schülerinnen und Schüler dar, über welche Utopien sie sich Gedanken gemacht und über welche Ideen sie lange diskutiert hatten, um dieses Theaterstück mit all seinen Facetten gemeinsam zu entwickeln.

Neben den rund 120 Schülerinnen und Schülern waren an diesem Projekt folgende Dozent/innen beteiligt:  Gesang: Hilkea Knies, / Theater: Jens Wirsching  / Licht, Videokunst: Jörg Finger, Naschgarten: Ronald Pokoyski / Assistenz Tanz: Tina Hagemann,Projektassistenz: Verena Maske, Carolin Rümelin. Künstlerische Leitung, Projektorganisation und Tanz: Sabine Grujic. Wer weitere Informationen benötigt oder allgemeine Fragen zum „SATZ-Projekt“ hat, kann sich gerne an Sabine Grujic wenden. Entweder unter der Telefonnummer 0179 4913907 oder per E-Mail unter sabine.grujic[at]bethel.de


Bereit für die Bühne des Lebens

Kreatives Gestalten, Musik und Theater gehören zur Ausbildung und zum Unterricht von angehenden Sozialpädagogischen Assistentinnen und Assistenten im Birkenhof Bildungszentrum. In diesem Projekt bringen alle Beteiligten der Abschlussklassen ihre Fähigkeiten, Erfahrungen, ihr Können in ein Gesamtkunstwerk ein und erleben, zu welchen Leistungen sie in der Lage sind.

Sie wählen nach Interesse zwischen den Gruppen Tanz, Schauspiel, Gesang u. Instrumente, Licht- u. Videokunst, Ton, Requisite und Öffentlichkeitsarbeit.

Innerhalb einer Woche arbeiten sie in ihren Gruppen eigenverantwortlich unter professioneller Anleitung und fügen ihre Ergebnisse am Ende zusammen.

Drei Aufführungen an einem Tag in der mit jeweils 200 Zuschauern besetzten Aula des Birkenhof Bildungszentrums sind zum Ende des Projekts eine besondere Herausforderung. Dieses Projekt lebt von jedem Beteiligten und so erfahren die Schülerinnen und Schüler neben den Wirkungen von Tanz, Theater und allen anderen Künsten: Gemeinsam sind wir viele und wir können große Ziele erreichen.

Dieses multimediale Theaterprojekt in der Abschlussklasse bildet die Basis für weitere künstlerische Projekte in der Fachschule Sozialpädagogik. So ist diese Erfahrung zum Beispiel für die künstlerische, musikalische Gestaltung unserer Gottesdienste sehr hilfreich.

© 2019 Birkenhof Bildungszentrum