Birkenhof Bildungszentrum

 
Spenden
Suchen

Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistenz

               Berufsbegleitende Ausbildung
                    für QuereinsteigerInnen
                            in einem Jahr!

Ist das etwas für mich?

Du möchtest schon während deiner Ausbildung Geld verdienen und hast die Voraussetzungen für den Quereinstieg in die Sozialpädagogische Assistenz, dann freuen wir uns auf deine Bewerbung.

Es ist vorgesehen, dass unser Unterricht am Donnerstag von 8.00 bis 16.30 Uhr und am Freitag von 8.00 Uhr bis 15.45 Uhr stattfindet, so dass du theoretisch an drei Tagen in deiner Praxisstelle tätig sein könntest. Wir empfehlen eine Anstellung im Rahmen von 16 bis 21 Stunden.

Weiterhin ist Unterricht an zehn Samstagen (9.00 bis 16.30 Uhr) und an je drei Blocktagen zu Beginn und  am Ende der Ausbildung geplant. Zudem wird es eine Projektphase geben. 

Nach Eingang deiner Bewerbung laden wir dich zu einem Aufnahmegespräch ein.

Du kannst mit der Altersgruppe von null bis zehn Jahren in den Bereichen Krippe, Kindergarten und Hort arbeiten.

Sozialpädagogische AssistentInnen unterstützen die ErzieherInnen in Kitas und anderen Einrichtungen. Mit den praktischen und schulischen Erfahrungen und Fähigkeiten, die du in der Zeit deiner Ausbildung sammelst, bist du nach deinem Abschluss qualifiziert für die Weiterbildung zur Erzieherin / zum Erzieher.

Die Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher kannst du bei uns im Birkenhof Bildungszentrum, an der Fachschule Sozialpädagogik in Vollzeit oder Teilzeit absolvieren. Infos dazu findest du HIER

Du hast noch Fragen? Ruf uns an: Tel. 0511 5109-161

Ausbildung zum/zur staatlich geprüften
Sozialpädagogischen Assistent/-in

Zugangsvoraussetzung
  • Abschluss Berufsfachschule Sozialpädagogik und Realschulabschluss
  • oder Fachhochschulreife/Abitur
  • oder Abschluss Berufsfachschule Kinderpflege
  • oder Abschluss einer Qualifizierung in der Kindertagespflege (mindestens 160 Stunden) und dreijährige Tätigkeit als Tagespflegeperson im Umfang von mind. 50% einer Vollzeitarbeitskraft
  • oder Abschluss einer mindestens 2-jährigen Berufsausbildung und eine mind. 3-jährigen berufliche Tätigkeit
  • Aufbauqualifizierung in der Kindertagespflege (400 Stunden und mind. 1 Jahr als Tagespflegeperson im Umfang von 50% einer Vollzeitarbeitskraft
  • Nachweis einer Praxisstelle/ Vertragsanstellung mit mindestens 16 Wochenarbeitsstunden in einer Kindertagesstätte (Krippe, Kindergarten oder Hort)
Praktische Ausbildung
  • Begleitung der Berufstätigkeit durch ausbildende Lehrkräfte durch Besuche und Reflexionsmodule
  • Intensive Begleitung der Praxis durch Einzel- und Gruppenberatung und Peerteaching
Besonderheiten
  • Wortwerkstatt
  • Theaterpädagogik
Dauer/Unterricht
  • Ein Jahr (Schuljahresbeginn in Niedersachsen)
  • Unterricht an zwei Wochentagen (Donnerstag und Freitag)
  • 3 Tage Einführungsphase
  • 3 Tage Bildungsurlaub
  • 1 Projektphase
  • 10 Samstage (9.00 bis 16.30)
Beginn Schuljahresanfang in Niedersachsen
Schulgeld (Stand August 2018)
150,00 Euro pro Monat. Mögliche Fördermöglichkeiten durch die Nds. Landesschulbehörde
Möglichkeiten Ausbildung zum/zur Erzieher/-in an der Fachschule Sozialpädagogik im Birkenhof Bildungszentrum in Vollzeit (2 Jahre) / Teilzeit (3 Jahre)
Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf und Lichtbild
  • Anmeldebogen
  • Nachweis der schulischen Zugangsvoraussetzungen über Kopien
  • Nachweise über bisherige Bildungs- und Berufsabschlüsse über Kopien
weitere Informationen

Du hast eine Frage zur
Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistenz?

Sabine Grujic
(in Vertretung von Marion Meier-Kemper)
Koordinatorin BFSA

weitere Informationen

Formular herunterladen

Informationen zur Berufsfachschule
Die wichtigsten Informationen zur Ausbildung haben wir für Dich in unserem Infoblatt zusammengestellt. » zum Download

Formular herunterladen

Informationen zur Ausbildung in Teilzeit
Die wichtigsten Informationen zur Ausbildung in Teilzeit haben wir für Dich in unserem Infoblatt zusammengestellt. » zum Download

© 2019 Birkenhof Bildungszentrum