Birkenhof Bildungszentrum

 
Spenden
Suchen

Fachschule Sozialpädagogik

Weiterbildung zur Erzieherin/zum Erzieher

Du bist Sozialpädagogische/-r Assistent/-in oder hast schon eine vergleichbare Qualifikation im sozialen Bereich erworben? Dann kannst du auf der Fachschule Sozialpädagogik deine Weiterbildung zur Erzieherin/zum Erzieher starten. Während deiner zweijährigen Weiterbildung begleiten wir dich und geben dir viele Möglichkeiten, deine eigenen Schwerpunkte zu setzen. Du erweiterst dein theoretisches Wissen und kannst deine erworbenen Kenntnisse in zwei Praxisphasen direkt anwenden.

Nach der Weiterbildung bist du staatlich anerkannte/-r Erzieherin/Erzieher mit der Kompetenz in Kindertagesstätten und Krippen, im Hort, in Wohngruppen, Jugendzentren, Förderschulen und anderen sozialpädagogischen Einrichtungen eigenverantwortlich zu arbeiten und Gruppen zu leiten. Das ist der Unterschied zur Ausbildung der sozialpädogischen Assistentin/Assistenten.

Du hast noch Fragen? Ruf uns an: Tel. 0511 5109-161

Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher

Zugangsvoraussetzung Abschluss der Berufsfachschule sozialpädagogische/-r Assistent/-in (Note in Deutsch, im berufsbezogenen Lernbereich und in der Praxis mindestens befriedigend) oder vergleichbare Qualifikation (z. B. Fachgymnasium Gesundheit und Soziales)
Praktische Ausbildung Zwei Praxisphasen in unterschiedlichen Arbeitsfeldern mit intensiver Begleitung der Praxiseinsätze durch Einzel- und Gruppenberatung
Besonderheiten
  • Religionspädagogik mit Zertifikat
  • Erlebnispädagogik (Studienfahrt)
  • Stimmbildung / Rhythmik / Psychomotorik
  • Kunstwerkstatt
  • Projektorientierter Unterricht in Kooperation mit unterschiedlichen Praxiseinrichtungen
  • Aktionsausstellung Mathe-Kings & -Queens
  • Figurentheater
  • Umweltprojekt in Kooperation mit Schulen
Dauer 2 Jahre
Beginn Schuljahresanfang in Niedersachsen
Schulgeld 55 Euro pro Monat
45 Euro bei Treuebonus
Möglichkeiten Ausbildung zur Heilpädagogin / zum Heilpädagogen an der Fachschule Heilpädagogik im Birkenhof Bildungszentrum oder Studium an einer Hochschule: z. B. Bachelor of Arts Elementarpädagogik, Soziale Arbeit etc. oder Studium an einer Universität (für bestimmte Studiengänge)
Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf und Lichtbild
  • Anmeldebogen
  • Nachweis der schulischen Zugangsvoraussetzungen über Kopien
  • Nachweise über bisherige Bildungs- und Berufsabschlüsse über Kopien
weitere Informationen

Du hast eine Frage zur
Ausbildung
zur Erzieherin/zum Erzieher?

Claudia Schippling-Herbold
Stellvertretende Schulleitung

weitere Informationen

Formular herunterladen

Informationen zur Fachschule Sozialpädagogik
Die wichtigsten Informationen zur Fachschule haben wir für Dich in unserem Infoblatt zusammengestellt. » zum Download

© 2019 Birkenhof Bildungszentrum